Scheppach HC53DC

266,14 €

239,90 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb* Unsere Bewertung!

  • Sorgenfreie Bestellung

* am 25. Mai 2019 um 5:06 Uhr aktualisiert


Typ Heimwerker
Marke Scheppach
Preiskategorie 150 - 300 EUR
Maximaldruck 10 bar
Kesselvolumen 50 Liter
Ansaugleistung 412 l/min
Ölfrei Nein
Gewicht 44,5 kg
Leistung 2,2 kW
Gesamtbewertung
Gesamtergebnis
74,75%
GUT
Qualität
71%
Gewicht
57%
Leistungs-fähigkeit
96%
Preis/Leistungs-Verhältnis
75%

Details – Scheppach HC53DC

Auf einen Blick: Die Vor- und Nachteile

  • Geeignet für Druckluft-Werkzeug
  • Dauerbetrieb möglich
  • Wenig Vibration
  • Schnell einsatzbereit
  • Konstruktive Mängel

Unser Bericht

Der Scheppach HC53DC ist, wie fast alle Kompressoren aus unserer Heimwerker Kategorie, ein ölgeschmierter Kompressor.

 

Kann mehr als man vermutet

Für seine, verglichen mit anderen Heimwerkerkompressoren, relativ leichten 44,5 kg bringt der Scheppach HC53DC erstaunlich viel Leistung! Dieser Kompressor ist bereits in unter 1 Minute komplett gefüllt. Das traut man zwar einem gewöhnlichen 2,2 kW Motor auf den ersten Blick nicht zu, allerdings sind die reinen Zahlen auf dem Typenschild eben nicht alles, was einen leistungsstarken Kompressor ausmacht.

Der Kessel fasst gute 50 Liter, so wie wir es von einem Heimwerkerkompressor erwarten um ordentlich mit Druckluftwerkzeug umgehen zu können. Hierbei helfen eindeutig auch die 10 bar Druck, die uns der Scheppach HC53DC maximal anbieten kann.

 

Wie kommt er mit Druckluft Werkzeug zurecht?

Beim Einsatz zum Reifenwechsel mit einem Schlagschrauber hat der Scheppach HC53DC eine gute Firgur gemacht. Während des gesamten Radwechsels an einem PKW musste er nur zwei Mal anlaufen um Luft nach zu pumpen. Auch für die Benutzung einer Metabo Sandstrahlpistole eignet der Kompressor sich nachweislich sehr gut. Genau so stellen wir uns ein nützliches Werkzeug für den Heimbedarf vor!

 

Ausstattung & Qualität

Auffällig ist beim Scheppach HC53DC die geringe Vibration beim Pumpen. Zwar kommt er dennoch auf eine Lautstärke von 97 dB, allerdings rumpelt er dabei nicht noch zusätzlich umher, wie manch anderer Kompressor. Die für diese Kompressoren üblichen zwei Schnellkupplungen zur Druckluftentnahme bietet uns der Scheppach HC53DC natürlich auch an. Das ist im Heimwerkereinsatz in unseren Augen auch Pflicht, da Sie hier oft mit verschiedenen Werkzeugen abwechselnd arbeiten müssen.

Allerdings muss man auch zwei Punkte anbringen, die negativ aufgefallen sind: Zum einen ist der Ölstopfen nur eingeklemmt und nicht geschraubt. Das kann problemlos sein, könnte aber auch dafür sorgen, dass dieser sich nach längerer Zeit langsam löst. Hier sollten Sie hin und wieder ein Auge drauf werfen. Zum anderen sind die Schnellkupplungen an einer Gussbrücke befestigt. Auch das ist an sich nichts Schlimmes, jedoch ist Guss an sich eher brüchig, so dass die Gefahr besteht, dass hier Beschädigungen auftauchen.

 

Fazit:

Der Scheppach HC53DC ist in seiner Leistungsfähigkeit ganz klar vorne mit dabei. Er betreibt übliches Druckluftwerkzeug ordentlich und zuverlässig. Über die kleineren konstruktiven Mankos kann man bei seinem verhältnismäßg niedrigen Preis problemlos hinwegsehen, solange man sorgsam und mit Bedacht mit diesem kraftvollen Werkzeug umgeht. In unseren Augen ist der Scheppach HC53DC allemal sein Geld wert und kann Ihre Werkstatt um eine Vielzahl von Möglichkeiten bereichern!

239,90 € * 266,14 €

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung!

* Preis wurde zuletzt am 25. Mai 2019 um 5:06 Uhr aktualisiert